Projektübersicht

Bachelorarbeit

Ein Alternatives Shopkonzept

Kreatives Shoppen

“Die Analyse des Online-Shopping-Verhaltens weiblicher Zielgruppen und die Konzeption eines alternativen E-Commerce Konzepts”

Für meine Bachelorarbeit beschäftigte ich mich mit den wichtigsten Kriterien, die normales Einkaufen zu einem „Shopping-Event“ machen und entwickelte ein Konzept, das dieses Erlebnis in die digitale Welt transportieren sollte. Das Ergebnis ist eine innovative Web-Anwendung, die gezielte Produktvorschläge auf Basis des Nutzerverhaltens liefert und sowohl online, als auch direkt am POS, zum Einsatz kommen kann.

Verwendete Technologien

Damit wurde das Ganze umgesetzt

Das ist Tomomi

UI in Bewegung

Bei dem gezeigten Material handelt es sich um einen Screencast des funktionsfähigen Prototypen.

Collagen

Produkte einer bestimmten Stimmung werden in Collagen zusammengefasst. Die Nutzerin bekommt so die Möglichkeit Artikel auf eine kreative Art und Weise zu clustern und zu strukturieren.

Intelligente Vorschläge

Anhand der ausgewählten Produkte, deren Skalierung und Position, werden Artikel vorgeschlagen, die mit großer Wahrscheinlichkeit ebenfalls relevant und interessant sein könnten.

Vergleichen

Jedes Produkt kann direkt mit jedem anderen Artikel verglichen werden, um die Suche nach der "Perfekten Lösung" so einfach wie möglich zu gestalten.

Icon Grid

Für die Gestaltung der Icons wurde ein stringentes Raster entwickelt

Rasterkreise
Fußweg
Like

Desktop Screens

Dies sind alle relevanten Screens der Desktopvariante

Online und Offline kombiniert

Mobile Applikation

Beacons weisen die Nutzerin im Laden darauf hin, dass sich ein Produkt aus einer ihrer Collagen in der unmittelbaren Umgebung befindet. Genauso ist es der Kundin möglich, den aktuellen Artikel zu einer Collage hinzuzufügen.

Mobile Screens

Dies sind die relevanten Screens der mobilen Applikation

Entdecken Sie mehr!